Hier ein paar Bilder von diversen Motoren Reparaturen.

 

Vor allem an den Ventilen und Einlasskanälen, aber auch auf den Kolben und in den Brennräumen, bilden sich Ablagerungen die den Füllungsgrad des Zylinders herabsetzen und Leistung kosten. Der RN12 Kopf hat gerade mal 20000km geleistet und es gibt bereits Undichtigkeiten an den Ventilen und einiges an Ablagerungen in den Brennräumen und Kanälen.

 

Reinigung und Abdichtung bringt hier sicher das eine oder andere verloren gegangene PS. Im Bild 2 wurden die Kanäle bearbeitet. Im Serienzustand sind die Kanäle vor allem an den Ventilsitzen nicht optimal ausgeformt.

 

Wird der Motor ausgebaut und geöffnet bietet sich eine Zylinderkopf Revision auf jeden Fall an und bringt wie gesagt einige PS zurück.

 

Bild 1 ein Vergaser Motor mit polierten Kolben. Das mach Sinn wenn man die Verdichtung auf Maximum bringt, da die Hitze Aufnahme der Bauteile reduziert wird. Brennräume wurden hier auch poliert.