Ich habe meine RN04 2000 neu gekauft und seitdem baue ich an und um. 137000km bisher und jeder km hat Spass gemacht.


Aktuelle eigene Projekte meiner R1 Bj 2000


RN04 Motor mit 1080ccm,

Bohrung von 74mm auf 78mm erhöht, mit RN12 Kolben, bei 58mm Hub sind das knapp 1080ccm,

Laufbahnen neu beschichtet und auf Mass gehohnt,

Kopf strömungsoptimiert, Verdichtung con 11,8:1 auf 12,8 :1, RN09 Auslassventile statt 15gr 10gr pro Ventil

Kolbenböden und Brennräume poliert,

Ventile eingeschliffen und strömungsoptimiert,

Ventiltrieb erleichtert mit RN12 Tassenstössel,

Nockenwellen mit 0,5mm mehr hub, 

Pleuel angepasst und Gewichte angeglichen,

Kurbelwelle neu gelagert,

Arrow Titan RN09 Krümmer ohne Exup,

RN09 Airbox, saugt vorne an,

Ingnitec Programmierbare Zündung mit 4 RN09 Stabzündspulen und Einzelzündung,

RN09 Kühler und Wasserverrohrung am Kopf, bringt mehr Platz,

Barnett Kupplungsdruckplatte,


01.05.18 Projekt 1080ccm nach 2 maligner Ablösung der Beschichtung vorerst beendet. Kolben und Ringe haben sich, wegen zu geringem Kolbenlaufspiel gefressen. Fa. Wiebusch zeigt hier keinerlei Kooperationen, sendet mir nicht mal mehr mein beschädigtes Gehäuse zurück. Argument: Gewährleistung nur auf Masshaltigkeit nicht auf Funktion oder Haltbarkeit. Ein trauriger Fall.


22.09.18 Jetzt mit 998ccm, Arrow Krümmer ohne Exup, scharfe Nockenwellen,  Keihin FCR 41 ist in Arbeit. Derzeit dichtigkeits Problem des Vergasers.


08.11.2018. Werde das Projekt 1080ccm nochmals starten. Fa. Motorrad racing grün wird das aufbohren und beschichten durchführen. Der Keihin FCR 41 wurde überarbeitet und wird auf den 1080ccm Motor abgestimmt. Ziel 160PS an der Kupplung 120Nm bei 5000u/min. Es wird weiter berichtet.

 

23.11.2018 Zylinderkopf gemacht, Kanäle Strömungsoptimiert, Ventile und Brennräume poliert, Ventile eingeschliffen und eingestellt. Hier einige vorher nachher Bilder.

      

Zylinder gefressen,  Beschichtung abgelöst. 2x ist das passiert. Murks von Fa. Wiebusch, dafür übernimmt der keinerlei Verantwortung obwohl es sich um ein massliches Problem handelt.
Zylinder gefressen, Beschichtung abgelöst. 2x ist das passiert. Murks von Fa. Wiebusch, dafür übernimmt der keinerlei Verantwortung obwohl es sich um ein massliches Problem handelt.

Bilder von der Montage des 1080ccm Motors. Kolben und Ringe alles hin. Die Beschichtung löste sich überall im Bereich Ot und Ut. Fress Spuren sind zu sehen. 

Der Keihin FCR 41 Flachschieber Vergaser
Der Keihin FCR 41 Flachschieber Vergaser
Das haut rein. Serie rot gegen Tuning blau
Das haut rein. Serie rot gegen Tuning blau